Zur Übersicht

Jordanien

Jordanien Kulturprogramm

01.Tag

AMMAN FLUGHAFEN & AMMAN: Bustransfer von Thüringen zum Flughafen Frankfurt und etwa 4Stunden - Non Stop Flug mit ROYAL JORDANIAN AIRLINES nach Amman. Transfer zum zentralgelegenen AMMAN WEST HOTEL, dort Abendessen und Übernachtung.

02.Tag

GANZTÄGIGER AUSFLUG STADTRUNDFAHRT VON AMMAN & JERASH

Nach dem Frühstück Abfahrt für Besichtigung von Amman, der der uralten und modernen Hauptstadt Jordaniens, ursprünglich gebaut auf sieben Hügeln, und hat zurzeit etwa 1,5 Millionen Einwohner. Die Stadt war bereits zu biblischen Zeiten unter dem Namen Rabat Ammon, später in den griechischen – Römischen Zeiten als Philadelphia bekannt. Besuch der Zitadelle, wo zahlreiche Ausgrabungen römischer, byzantinischer und frühislamischer Funde zeigen. Wichtige Bauwerke auf dem Zitadellenhügel sind der Herkulestempel, der Umayyadische Palastkomplex mit einem monumentalen Torweg sowie eine byzantinische Kirche. Besuch des Archäologischen Museums in der Zitadelle, wo hervorragende Sammlung von jordanischen Altertümern aus der Zeit der Frühgeschichte bis ins 15. Jahrhundert sich befindet. Weiter Fahrt zum Römischen Theater. Es gilt als wohl wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt, und ist das best erhaltene Monument der römischen Stadt von Philadelphia. Besuch des Folklore Museums, wo es sich in einem Seitentrakt innerhalb des römischen Theaters befindet. Hier werden das Leben und die Traditionen der Jordanier widergespiegelt. Fahrt durch die alte Stadt und anschließend Besuch der König Abdullah Moschee, der größten modernen Moschee der Stadt mit besonderem Bauwerk und leuchtend blauer Kuppel. Weiterfahrt nach Jerash Besuch den weitläufigsten und besterhaltensten Stadtanlagen aus der römisch-hellenistischen Zeit. Nachmittag Rückfahrt nach Amman für Abendessen & Übernachtung im Hotel. 

03.Tag

GANZTÄGIGER AUSFLUG VON UM QEIS & JORDANTAL & BETHANIEN & TOTES MEER 

Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Norden nach Um-Qeis, der antiken Stadt Gadara. Sie ist eine der einzigartigen griechisch-römischen Dekapolis-Städte in Jordanien. Um Qeis liegt auf einem nach fast allen Seiten steil abfallenden Plateaus hoch über dem Fluss Yarmuk und dem See Genezareth. An klaren Tagen ist die Aussicht einfach grandios. Besichtigung der verschiedenen geschichtlichen Epochen, wie der hellenistischen, römischen, byzantinischen und die ottomanischen. Zeugnisse vergangener Kulturen stehen hier, vollkommen unberührt vom Lauf der Zeit, nebeneinander. Baudenkmäler, die von Menschenhand in antiker Zeit errichtet wurden, bezeugen, wie viele Wanderer diese alte Stadt schon durchschritten haben. Besichtigung des Theaters, des Wohnviertels, der Basilika-Terrasse und des Nymphenbrunnens. Weiterfahrt durch das immergrüne Jordantal, vorbei an unzähligen Feldern auf denen fast alle Obst- & Gemüsearten angebaut werden, zur Ortslage des Biblischen Bethanien, jenseits des Jordans, wo Johannes taufte (Joh.1,28), der erst seit März 2000 zugänglichen Taufstelle Jesu, wo neue Ausgrabungen eine byzantinische Siedlung aus dem 5./6. Jahrhundert freilegten, sowie Kirchen und ein Kloster. Diese Taufstelle heißt auf Arabisch “Al-Maghtas”. Anschliessend Weiterfahrt zum Toten Meer Guest House. Entspannung an den Stränden am Toten Meer. Wegen seiner Lage als tiefster Punkt auf der Erde mit 400 m  unter dem Meeresspiegel ist das Wetter dort um das ganze Jahr sonnig und tropisch. Zeit für ein Bad im Salzwasser. Spätnachmittag Rückfahrt nach Amman für Abendessen und Übernachtung. 

04.Tag

AMMAN & MADABA & NEBO & KÖNIGSWEG & WADI MUJJIB & KARAK & PETRA

Nach dem Frühstück Fahrt nach Madaba, Besuch der Heimat der byzantinischen Mosaike. Sie ist in der Bibel als Medeba erwähnt, von den Moabitern erobert, fiel an die Nabatäer und die Römer und wurde später von byzantinischen Kaisern als bedeutender Wallfahrtsort ausgebaut. Die Stadt beherbergt die größte Mosaiksammlung der Welt. Viele von den Mosaiken sind noch an ihrem ursprünglichen Platz und meist älter als 1400 Jahren. Besichtigung des berühmtesten der roem.-byzan. Mosaik, der Landkarte von Palästina. Diese wunderschöne Mosaiklandkarte befindet sich in der griechisch-orthodoxen Kirche St. Georg. Besuch des ausgebrannten Palasts, der Märtyrerkirche, der Kirche der Jungfrau, der Hippolytus-Halle, der Apostelkirche, und des Madaba-Museums. Nicht weit entfernt vom Madaba erhebt sich der Berg Nebo. Im Arabischen nennt man ihn Siyagha. Von Berg Nebo hat man einen herrlichen Blick über die Abhänge des Jordangrabens bis hin zum Toten Meer und gegenüberliegendem Westjordanland. Besuch der Byzantinischen Kirche von Siyagha. Weiterfahrt südlich durch auf einem Bergkamm verlaufende malerische Strecke zwischen Amman und Petra, den historischen Königsweg bzw. die Königstraße und durch das Wadi Mujjib, das Grand Canyon Jordaniens, mit den atemberaubenden Ausblicken auf Felsen, Täler und die Heimat der “Schwarzen Iris”, der jordanischen Nationalblume, bis Karak. Besuch der großartigen Kreuzfahrerburg aus dem 12.Jh. Möglichkeit für Mittagspause in Karak. Weiterfahrt nach Petra, der großen arabischen Nation, “Rosarotes Kleinod”, sie ist halb so alt wie die Zeit, es wurde vor über 2000 Jahren aus dem farbenprächtigen Sandsteinfelsen gemeißelt. Abendessen und Übernachtung im MOON HOTEL von Petra

05.Tag

GANZTÄGIGER BESUCH VON PETRA

Nach dem Frühstück kurzer Pferderitt vom Haupteingang der antiken Stadt Petra bis zum “Siq” (350 m). Sobald Sie die antike Stadt Petra betreten haben, haben Sie das Tor in die Vergangenheit geöffnet.  Zauberkunst im Bau. erleben Sie das Wunder von Petra, wo jeder “Rosaroter Stein” den Traum der Nabatäer erzählt. PAN EAST führt Sie durch die architektonischen und geistigen Wunder dieses majestätischen Platzes. Besichtigen Sie diese berauschende Stadt zu Fuß. Spätnachmittag zurück zum Hotel in Petra für Abendessen und Übernachtung. 

06.Tag

PETRA & WADI RUM & AQABA 

Nach dem Frühstück Fahrt zu den Naturressorts von Wadi Rum, einem Tal, das aus Wüste und Mondähnlicher Landschaft besteht, deshalb auch 'Tal des Mondes' genannt wird. Ankunft zum Dorf von Rum. Fahrt mit den Beduinen Jeeps zur Entdeckung der atemberaubenden Wüste in Begleitung einheimischer Beduinen, die Sie in ihren 4x4 Jeeps (06 Personen in jedem Jeep) zum großen Berg, Al-khazali fahren. Verfolgen Sie die Spuren der Vergangenheit, die in das Gebirge und den abgestürzten Felsblock von Wadi Rum gehauen sind, außerdem sind diese Spuren Beweis für Aktivitäten der Menschen im Wadi Rum vor vielen Tausends von Jahren. Überall gibt es Piktogramme der Thamudischen, Nabatäischen, Griechischen und Arabischen Texte, außerdem sind einige Beschriftungen und Felsenkünste, die Jagdszenen schildern. Spuren der antiken Zivilisationen existieren in vielen dieser Steinabgehauene Beschriftungen. Weiterfahrt Fahrt nach Aqaba am Roten Meer für Abendessen und Übernachtung im INTERCONTINENTAL HOTEL am Strand von Aqaba.

07.Tag

AQABA & WADI ARABA & AMMAN

Frühstück. Vormittag zur freien Verfügung und zum Baden in Aqaba. Die Zimmer im Hotel in Aqaba stehen Ihnen bis maximal 12.00h zur Verfügung. nach Mittag Fahrt via Wadi Araba nach Amman. Abendessen & Übernachtung im Hotel in Amman. 

08.Tag

Fahrt zu den Wüstenschlössern

Wir besuchen die Schlösser Qasr Al-Kharrane, Qasr Amra
und das geheimnisvolle Qasr Azraq. Abendessen und Übernachtung in Amman.

09.Tag TRANSFER ZUM AMMAN FLUGHAFEN

Frühstück. Transfer zum Flughafen Amman, Rückflug nach Deutschland und Bustransfer nach Thüringen

Veranstalter

ELSTER TOURIST

Reiseleiter

Hans – Peter Kaiser

Termin

23.Feb - 03.März 2019    ( Ausgebucht ) 

Inklusivleistungen:

  • Bustransfer Thüringen – Frankfurt- Thüringen 
  • Linienflüge mit ROYAL JORDANIAN AIRLINES
  • Flughafensteuern  
  • 05 x Übernachtung/Halbpension AMMAN WEST HOTEL  
  • 02 x Übernachtung/Halbpension MOON HOTEL Petra
  • 01 x Übernachtung/Halbpension INTERCONTINENTAL HOTEL Aqaba   
  • Rundreise mit klimatisiertem Reisebus 
  • Besichtigungen, Führungen mit Eintrittsgeldern 
  • Ganztagesaufenthalt in der Felsenstadt Petra ( 7.Weltwunder) 
  • Jordanische deutschsprachige Reiseleitung 
  • Begleitung durch Deutschen Reiseveranstalter
  • Sicherungsschein

Bonus

2 Stunden Beduinen - Jeep Safari im Wadi Rum bei Anmeldung bis zum 30.August 

Reisepreis

2.250.- EUR

(Einzelzimmerzuschlag  350.- EUR)


Sie haben Interesse an dieser Reise? Nutzen Sie einfach unser Buchungsformular.

Zum Buchungsformular