Zur Übersicht

Israel

Sonderreise

Sonderreise Israel 25.02. - 04.03.2018

Sonntag - Frankfurt nach Tel Aviv

Morgens Reisebustransfer von Thüringen nach Frankfurt. Ab 09.00 Uhr Check In und Abflug mit  EL AL um 11.00 Uhr. Ankunft 16.00 Uhr in Tel Aviv. Begrüßung durch die israelische Reiseleitung und Transfer zu Abendessen und Übernachtung im „GRAND BEACH HOTEL" in Tel Aviv.

Montag - Tel Aviv – Caesarea - See Genezareth

Am Morgen erfolgt eine informative Stadtrundfahrt durch Tel Aviv und Besuch von Alt-Jaffa und der Künstler-Kolonie. Weiterfahrt entlang des Mittelmeeres nach  CAESARIA  zu einem Rundgang durch die Ruinen der Hafenstadt, ehemals Sitz der römischen Gouverneure. Hier finden sich Zeugnisse aus den Zeiten der Römer, Byzantiner und der Kreuzritter. Dann über Haifa zur Festungsstadt Akko ( Rundgang ) und von dort weiter zu Abendessen und Übernachtung im "KIBBUZ LAVI HOTEL" in Galiläa. 

Dienstag - Galiläa – See Genezareth – Golan

Nach einer informativen Führung durch den Kibbuz erleben Sie Galiläa. Hier zeigt sich die Natur in ihrer schönsten Vielfalt. Unzählige Quellen verwandeln das Land in saftiges Grün und ein Meer von Blüten und Heilkräutern. Fast jeder Stein scheint die biblische Geschichte widerzuspiegeln, denn dies ist die Landschaft, in der Jesus wirkte, lebte und predigte. Auf seinen Spuren gelangen Sie zum Berg der Seligpreisungen, nach TABGHA, mit der herrlich gelegenen Benediktinerabtei, und KAPERNAUM mit seinen eindrucksvollen Ausgrabungen. Am Nachmittag Fahrt auf die Golanhöhen zu einem herrlichen Panoramablick über den See und Galiläa. Rückfahrt zum "KIBBUZ LAVI HOTEL". dort Abendessen und Übernachtung in Galiläa

Mittwoch- Galiläa – Nazareth – Zippori

Am Morgen fahren Sie nach Nazareth zum Besuch der  Verkündungs-Basilika und einen kleinen Bummel durch den Basar. Dann weiter nach ZIPPORI, der einst  wichtigsten jüdischen Stadt in Galiläa mit neuen Ausgrabungen aus römischer und byzantinischer Zeit. Anschließend fahren Sie über BELVOIR, der imposanten Kreuzfahrerfestung über dem JORDANTAL, in die JUDÄISCHEN BERGE hinauf zur „Goldenen Stadt“ – Jerusalem. Wenn möglich werden wir das Programm am Spätnachmittag mit einem Abstecher nach Jericho bereichern. Abendessen und Übernachtung im „GRAND COURT HOTEL“ Jerusalem. 

Donnerstag - Jerusalem Neustadt

Heute lernen Sie das moderne Jerusalem kennen. Sie werden an der Knesset, dem israelischen Parlament, die MENORA  sehen, den siebenarmigen Leuchter, der als Wahrzeichen Israels gilt. Danach besuchen Sie das Israel-Museum mit dem berühmten Schrein des Buches. Anschließend fahren wir nach  YAD VASHEM, der Gedenkstätte für die jüdischen Opfer des Holocaust. Am Nachmittag Ausflug nach Bethlehem. Abendessen und Übernachtung im „GRAND COURT HOTEL“ Jerusalem.

Freitag - Jerusalem - Totes Meer – Masada

Fahrt durch die JUDÄISCHE WÜSTE zum tiefsten Punkt der Erde, dem 400 m unter dem Meeresspiegel gelegenen Toten Meer. Der Weg führt Sie durch faszinierende Wüstenlandschaften und vorbei an gewaltigen Felsformationen. So gelangen Sie nach MASADA, einer Felsenfestung aus der Zeit des Herodes, die im Jahre 70 n. Chr. letzte Zuflucht der jüdischen Freiheitskämpfer vor den Römern war. Auch heute noch gilt MASADA als Symbol des Widerstandes. Später haben Sie Gelegenheit zu einem Bad im Toten Meer. Ein unvergessliches Erlebnis. Dann besuchen Sie QUMRAN. Hier wurden in einer Höhle alttestamentarische Schriftrollen aus der Zeit der Essener (1. bis 2. Jh. v. Chr.) gefunden. Rückfahrt nach Jerusalem. Abendessen und Übernachtung in Jerusalem im „GRAND COURT HOTEL".

Samstag - Jerusalem Altstadt

Am Morgen fahren wir zum Ölberg, von dem aus Sie einen herrlichen Ausblick auf die Altstadt Jerusalems und den Tempelbezirk haben. Anschließend besuchen Sie den Garten GETHSEMANE  mit seinen uralten Ölbäumen und der „Kirche der Nationen”. Den Besuch der Altstadt starten Sie mit einem Besuch an der Westmauer des Tempels (Klagemauer). Entlang der VIA DOLOROSA kommen Sie dann zu den 14 Leidensstationen Christi, zum orientalischen Basar und zur Grabeskirche auf dem Golgatha-Hügel, die Sie besichtigen werden. Entlang der alten Hauptstraße „Cardo Maximus” gelangen Sie dann zum neuen jüdischen Viertel und zur DORMITIONSABTEI mit dem Grab König Davids auf dem ZIONBERG. Am Nachmittag individuelle Freizeit in der Heiligen Stadt Jerusalem. Abendessen und Übernachtung „GRAND COURT HOTEL"

Sonntag – Rückreise nach Deutschland

Der Vormittag steht noch einmal für Entdeckungen in Tel Aviv zur Verfügung. Mittags Transfer zum Airport und 14.40 Uhr Flug mit EL AL nach Frankfurt. Abends 18.25 Uhr   Ankunft und ein komfortabler Reisebus bringt uns zurück nach Thüringen.

Hinweis

Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen durchzuführen. Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen wir uns jedoch vorbehalten, da wir uns nach den oertlichen Öffnungszeiten, religiösen und auch politischen Besonderheiten richten muessen.

„Shalom Alachem“

Veranstalter

ELSTER TOURIST

Reiseleiter

Hans – Peter Kaiser

Termin

25.Februar - 04.März 2018 ( durchgeführt ) 

24.Februar - 03.März 2019 ( schon buchbar ) 

Inklusivleistungen:

  • Reisebustransfer zum/vom Flughafen
  • Linienflüge mit EL AL / Lufthansa
  • Flughafensteuern
  • 1 x Übernachtung /Halbpension HOTEL GRAND BEACH Tel Aviv
  • 2 x Übernachtung /Halbpension KIBBUZ HOTEL LAVI Genezareth
  • 4 x Übernachtung /Halbpension HOTEL GRAND COURT Jerusalem
  • Rundreise inklusive Eintrittsgeldern
  • Rundfahrt See Genezareth
  • Ausflug auf die Golanhöhen
  • Seilbahnfahrt Festung Massada 
  • Baden im Toten Meer
  • Gepäckgebühren 
  • Sicherungsschein 
  • Reiseleitung ab/an Thüringen

Reisepreis

1.995.- EUR

(EBZ 390.- EUR)


Sie haben Interesse an dieser Reise? Nutzen Sie einfach unser Buchungsformular.

Zum Buchungsformular